Witzige Woodcoin und ein coole Tool für Nanos

Immer wenn ich einen Artikel fertig habe denke ich das es jetzt aber eine Weile dauern wird bis es wieder was zu schreiben gibt. Und dann holt einen die Realität ein 8-)

Auf unserem Gipfelstümper-Event sind mir noch zwei schöne Kleinigkeiten über den Weg gelaufen die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Da wäre eine Coin die natürlich speziell mir gut gefällt da mir die Beschriftung aus der Seele spricht :-)

Dazu hatten wir ja sogar echte Promis zu Gast, die Gründels. Und von den Beiden gab es eine Spende für die Verlosung die ich wirklich mal spannend finde, eine Aufrollhilfe für Nanos. So etwas fällt auch nur dem Gründel ein 8-)

 

 

 

 

 

 

Wie cool, wenn schon so einen nervigen Nano, dann ist das zumindest mal eine Lösung die mir echt gefällt da sie einfach genug ist dass sogar ich begriffen habe wie es funktioniert und es anwenden kann 8-)

 

 

 

Übrigens ist das ein wirklich gutes Beispiel dafür warum für mich der Gründel der einzige wirklich Geocaching-Autor ist! Er schreibselt nicht nur irgendwelche pseudowitzigen Texte runter und bewirbt seine Bücher auch nicht als „das einzige … hier irgendeinen Quark einsetzen … Buch“ sondern er schreibt einfach die einzig wirklichen Geocaching-Bücher! Am besten erkennt man das unter anderem daran das er nicht für jeden Auftritt Geld nimmt und auch reichlich für die Community tut die kein Geld einbringen! Nein, für diesen Absatz bekomme ich nix 8-)

So, genug der Werbung (die ich in diesem Fall einfach gern und aus Überzeugung mache), den Nano-Aufroller finde ich wirklich eine niedliche und dazu super praktische Idee und die wollte ich natürlich nicht unerwähnt lassen.

P.S.: Nachdem ich den Artikel schon bereit gestellt hatte kam mir erst zu Ohren dass diese Aufrollhilfe völlig neu ist… Man sieht, ich bin nicht so wirklich up to date ;-) Da wirft der Gründel einfach so eine „Cache-Neuheit“ in die Preise beim Event und weist gar nicht so richtig darauf hin. Genau das meine ich mit „der lebt Geocaching wirklich“!

3 Gedanken zu „Witzige Woodcoin und ein coole Tool für Nanos

  1. Seit wann wird der Gründel hier so gelobt? Ich kann mich noch an eine Podcastfolge erinnern, da habt ihr euch drüber lustig gemacht, dass der Gründel im WDR Fernsehen als „der erfahrenste Geocacher Deutschlands“ vorgestellt wurde :D

    • Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Ich finde die Fernseh-Ausschnitt immer noch recht albern was aber nicht am Gründel liegt sondern eher an der Moderatorin?! Den Gründel lobe ich für meinen Teil weil ich ihn für einen sehr netten Typen halte der das Hobby echt lebt. Ach ja, falls du noch weiter Kommentare veröffentlicht haben möchtest dann bitte nicht als Sockenpuppe. Ist z.B. auch etwas was den Gründel sympathisch macht, er hat es nicht nötig als Sockenpuppe aufzutreten…

  2. Klasse das mit dem Splint als Aufrollhilfe! Denke aber, diese Splintgröße ist noch ein bisschenzu groß um ein Nanologbuch passend zu bekommen. Habe für solche Fälle immer einen kleinen gespaltenen Zahnstocher dabei. Selbst da muss anschließend nachgeholfen werden. Aber wie von Dir schon gesagt, der Gründel macht einfach, ohne lange rumzuquatschen! Super

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud