Büren, Event oder trolling?

Ein Mega soll es geben, im April, ein Listing gibt es aber noch nicht… Dafür eine Facebook-Seite mit dem Titel des Events „Büren is Einzigartig„. Also zumindest bei dem Vorgehen ist das wohl so.

Highlights gibt es laut Facebook-Seite auch schon, einen Geocaching-Comedian (fragt sich nur wer), live Musik (fragt sich nur von wem), Führungen (fragt sich nur wohin). Aber immerhin die Preise stehen schon fest. Ach ja, das Listing gibt es erst Ende Januar weil man es erst 3 Monate vorher publishen kann. Ähm, das kenne ich von Megas eigentlich anders?! Dann gibt es noch ein paar Bilder der Bürener Stadthalle und das war es dann auch. Aber man soll sich schon mal über Facebook melden falls Interesse besteht damit die Orga besser planen kann. Na, das werden dann ja verlässliche Zahlen für die Orga 8-)

Dann gibt es noch die Homepage des Events, die Adresse  http://geocachingbueren.wixsite.com/geocaching hat für meinen Geschmack ihren ganz eigenen Humor. Hier findet man schon mal den ersten Partner und viele News. Da gibt es dann z.B. Infos zum ersten CITO für dass es am 16.12. genauere Infos gab. Ach nee, geben sollte, sind scheinbar nie erschienen?! Hier wird auch schon lauthals von Mega geschrieben, da steht Groundspeak ja ganz besonders drauf. Aber ok, es gab also im Dezember schon 2 Treffen und bis April ist ja noch massig Zeit, da erwartet uns ja ein großartiges Event! Und immerhin sollen ja über 1000 Geocacher kommen.

So über alles gesehen macht das Event einen Eindruck, fragt sich nur welchen? Ich weiß gar nicht ob ich lachen oder weinen soll. Ob ich die unglaublich Naivität bestaunen oder ob die Orga mir eher leid tun soll wenn das schöne Event mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht ganz das wird was man sich vorstellt?! Das meine ich nicht mal böse oder schreibe es mit Schadenfreude sondern staune ob der Sau die da durchs Dorf getrieben wird…

Aber man weiß ja nie, vielleicht wird das alles ja noch irre Tempo aufnehmen und es wird gar noch ein Giga! Also, wer das Event spannend findet, bei Facebook könnt ihr euch sozusagen schon mal als Interessent melden! Ach ja, ich werde wohl eher Abstand nehmen aber es mir wirklich großem Interesse verfolgen!

Schon wird auf Facebook unterstellt dass gegen ein „Mega“ gearbeitet würde. Das sehe ich eigentlich nicht so und wie man so hört ist der „Untersteller“ der Bruder des Bürgermeisters von Büren und wohl Mitorganisator?! Na, da war doch schon mal was mit Mega-Ownern die fleißig herum beleidigt haben 8-) Irgendwie passt das zu der ganzen Geschichte. Bin wirklich gespannt wie das so weiter gehen wird. Popcorn bereit zu stellen scheint zumindest nicht ganz abwegig.

Nachtrag…

Die Homepage wurde reichlich geändert, mittlerweile ist von Mega nix mehr zu finden, die „CITO-News“ sind verschwunden und übrig geblieben ist eigentlich nicht viel was etwas aussagen würde… Aber wer weiß, vielleicht ist das ja jetzt der Neustart der alles ins Rollen bringt! Wobei eine Seite die mich laufend darüber informiert das ich mit Wix.com eine kostenlose Homepage erzeugen kann halt nicht so richtig professionell wirkt…