Spikes? Nein, Umweltverschmutzung!

Ich hatte mir für das Brockenevent Spikes bei Amazon gekauft um gewappnet zu sein. Vor Ort brauchte ich sie (zum Glück) aber dann doch nicht. Jetzt aber waren sie tatsächlich mal nötig denn wir hatten hier heftigen Eis-Regen und auch den Tag danach war immer noch alles spiegelglatt.

Schon auf der Strasse lief es sich nicht so richtig rund, aber das war noch ok, sind halt Spikes. Dann ging es in Feld und Flur, allerdings schon immer auf Waldwegen die auch hart gefroren waren. Nach rund 4-5 km wunderte ich mich dass sich das Laufen noch etwas unrunder anfühlte?! Und siehe da, von 10 Spikes noch 3 übrig, der Rest hatte sich unterwegs einfach verabschiedet. Dennoch mit dem Rest weiter gelaufen denn ohne wäre es immer noch fast unmöglich gewesen. Daheim war der Rest dann mittlerweile auch noch weg, einfach abgelöst…

Kurz und gut, wenn ihr welche benötigt, kauft euch nicht den Rotz den ich oben verlinkt habe, die sind nicht mal die paar Euro wert!

 

4 Gedanken zu „Spikes? Nein, Umweltverschmutzung!

  1. Moin!
    Ich hatte in 2014 mal was über die günstigen Dinger vom Aldi gebloggt, Link unten.
    Je nach Gummi-Mischung ist das Gummi extrem dehnbar – die Aldi-Dinger haben 4mm Löcher durch die ich problemlos die Ersatz-Spikes mit 15mm Durchmesser hineindrücken kann.
    …bei dieser Version ist sehr lustig, dass die wohl schon über Jahre oder auch andere Discounter verkauft werden und wir bei jeder Wintertour einige „neue“ Ersatz-Spikes auf den Wegen finden ;-)
    Ich habe allerdings auch vom Grivel Spikes, die nicht unter dem Verlust der eigentlichen Spikes leiden … kosten inzwischen auch € 40,- sehen aber recht ähnlich der Discountervariante aus…
    Dieses WE hatten wir dann mal eine weitere günstige Variante unter den Füßen: Sandpapier, dass in irgendein Harz getaucht scheint, um es stabil zu machen und ins Gummi einzupassen. Nachdem die sich arg geziert haben beim unter-die-Schuhe-ziehen, machten sie einen garnz brauchbaren Job.
    Viele Grüße

    http://der-gruendel.de/index.php/blog/tests/208-spikes-01-2014

  2. Huch!
    Also meine halten nach wie vor. Ich bin da inzwischen auch schon ein paar Kilometer mit gelaufen, aber vermutlich nicht so viele wie Du.
    Vielleicht sollten wir mal den Gründel befragen was da lohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud