Monster Cache gibt es da auch noch 8-)

Wo wir schon so schön dabei sind habe ich mir gleich noch mal Monster Cache angetestet. Das ist schon sehr auf Kinder ausgelegt und genau das ist für mich auch der Design-Fehler. Wohl die wenigsten Kinder werden Lust haben über 1 Kilometer zu laufen um ein virtuelles Monster zu fangen und für Erwachsene ist das Ganze doch einen Hauch zu kindisch geraten.

Im Prinzip werden einfach in der Umgebung ein paar Monster verteilt und das Ziel ist es dahin zu gehen und sie zu fangen. Der Aufwand für die Plattform ist da wahrlich klein. So ähnlich wie Munzee nur ohne scannen und man kann selber nix verteilen. So bin ich dann mal los gelaufen und kaum das ich in die Nähe der Monster kam hatte ich sie auch gefangen. Für mich schön, ich brauche eigentlich nur ein Ziel und Grund um durch die Gegend zu laufen, insgesamt aber halt schon dünn. Nach Fang Nummer 5 wird dann auch schnell das Geschäftskonzept klar, man hat keine Netze mehr mit denen man die Monster fangen kann 8-) Und siehe da, die kann man dann billig einkaufen, 50 Coins kosten 0,99$ und dafür bekommt man 5 Netze und kann 5 weitere Moster fangen. Also 20$Cent pro Monster. Es gibt dann verschiedene Rabatte, für 18$ unlimitierte Netze als Beispiel. Aber es ist absehbar, da wird es immer wieder neue Sachen geben die sich zu kaufen „lohnen“ ;-)

Kurz und gut, eine nette Idee die sich aber nach wenigen „Jagden“ verbraucht und langweilig wird, zumindest für meinen Geschmack.

Ein Gedanke zu „Monster Cache gibt es da auch noch 8-)

  1. Mit ein wenig Kreativität hätte man für die Kiddies das Spiel interessanter machen können.

    Zum Beispiel : größere Monster müssen mit bestimmten Waffen oder anderen Hilfsmittel gefangen werden, die man sich erst mit den kleinen Monster erarbeiten muss.

    Und nur über die Monster „drüber gehen“ um sie zu fangen ist auch langweilig. Warum nicht tippen, wischen oder ähnliches.

    Traurig für einen echt guten Ansatz eines Outdoor Spieles für Kinder.

    Jedes Pokemon Spiel bietet 1000x mehr Spielwitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud