LT3 – Einwurf interessante Caches

Grob habe ich mich auf einen 14-Tage Rhythmus vorbereitet und es steht wieder ein interessanter – aktiver Cache an.

Diesen Cache habe ich schon relativ früh in meiner Cacher-„Karriere“ gemacht und es ist ein bleibendes Erlebnis geblieben.
Der Cache hat ein knackiges Rätsel mit diversen Stufen, um an die Final-Koordinaten zu kommen. Es brauchte bei mir, aber auch bei diversen anderen Cachern den ein oder anderen Anlauf, aber eigentlich ist das Rätsel gut machbar. Belohnt wird man durch eine super-stimmige Final-Location. Was will man mehr?
Der Mystery (Unknown) oder Rätselcache wurde im Jahr 2010 gelegt, und erreicht nun bald die 500 Favoriten Punkte und dies bei einer Quote von 76% – 63 GC-Vote Stimmen mit 5 Sternen zeigen – dieser Cache scheint wirklich viele zu begeistern.

Das gute an dem Cache ist, dass man diesen hier auch vorstellen kann, ohne die Location zu verbrennen! Somit stelle ich den Cache auch gerne hier vor ;-).

Wichtig ist für alle, die den Cache geniessen wollen – nicht die Koords irgendwo abgreifen, löst die Rätsel und gebt nicht auf!

Es handelt sich um den Cache: „Vaters Geheimnis“ im Süden Hamburgs (GC2H1M1). Das Rätsel muß vorab, zuhause (und vermutlich in mehren Anläufen) gelöst werden.
Am Final sind häufiger mal Gummistiefel erwünscht – Sonntags- oder Businessklamotten sind hinderlich.

Viel Spaß beim Rätseln – Bis bald an dem ein oder anderen spannenden Cache
LT

PS: Aufgrund von einigen Gegebenheiten in Hamburg, vermute ich, da? das Final noch zwei bis drei Jahre bestehen wird – dann wird es vermutlich in den Jagdgründen verschwinden – also wenn nicht jetzt, wann dann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud