Kommentar-Datum/Zeit im Test

Wir hatten eine Anfrage ob die Kommentare ohne Datum/Zeit gelistet werden können. Nach einer Weile der Überprüfung sah es so aus als wäre das recht aufwändig und wäre nach jedem Update wieder weg. Nun hat der liebe Trracer wieder mal alles für unsere Hörer gegeben und sich den Arsch aufgerissen intensiv bemüht dieses Problem doch noch zu lösen und siehe da, es werde Licht, er wurde fündig!

Die Funktion ist jetzt seit ein paar Tagen probeweise eingebaut und da es so aussieht als würde alles klappen lassen wir sie jetzt mal drin.

Das bedeutet das die Kommentare jetzt ohne Datum/Zeit angezeigt werden, beides aber natürlich intern vorhanden ist. Wenn auch unwahrscheinlich könnte es also sein das plötzlich wieder Datum/Zeit zu sehen sind weil irgendein WordPress-Update uns was zerschießt und wir das neu einpflegen müssen! So werden Datum/Zeit z.B. in der mobilen Ansicht angezeigt da dieses wieder per Plug-in läuft.

Kurz und gut, wer mal eben auf die Seite schaut wird in keinem Kommentar Datum oder Zeit sehen, wer es wirklich wissen will kann es aber heraus finden!

6 Gedanken zu „Kommentar-Datum/Zeit im Test

  1. OK, ich bin der „Wünscher“ und hatte diesen Gedanken weil ich eben auf Arbeit kommentiere.
    Ich will da auch kein Problem daraus machen, habe aber die Vermutung das es doch gewisse Hemmschwellen gibt den Kommentar mit Datum und Zeit zu hinterlassen.
    Wenn die allgemeine Kommentiermüdigkeit nicht daran liegt – auch gut. Jedenfalls wurde das Thema aufgegriffen und diskutiert, was ja etwas positives ist.
    Mich hat einfach nur interessiert wie andere die Sache sehen.

  2. Und warum?
    Ohne zu cheaten äh nachzuschauen, habe ich trotzdem den Eindruck das chronologisch sortiert wird. Was bewegt euch dazu?

    Ist es nicht interessant zu sehen wenn (sehr viel) später etwas hinzugefügt wird und verdeutlicht dies nicht das Interesse an den jeweiligen Themen, gerade wenn man die Seiten nicht zeitnah nach dem Publish liest bzw. die Podcasts hört, so als Endnutzer?

    • War ein Hörer/Leserwunsch. Und keine Frage, deine Argumente sind völlig nachvollziehbar!

      Ich dachte eigentlich ok, warum nicht, den Rest interessiert das nicht… So kann man/ich mal richtig daneben liegen. Das wird also noch mal überdacht, dazu möchte ich aber dem „Wünscher“ dann noch Zeit geben u.U. die eigenen Kommentare vorher zu entfernen. Oder ich bekomme es noch hin nur das Datum ohne Uhrzeit anzuzeigen, werde ich morgen mal experimentieren.

      • Wenn der „Wünscher“ (ich habe den entsprechenden Beitrag noch nicht gesehen) probleme mit der „Nachvollziehbarkeit“ seiner Kommentare hat, sollte man(er/sie) sich überlegen ob man überhaupt kommentiert.

        Jedem das sein, klar. Aber auch für mich nicht nachvollziehbar. :)

        • Das lief per Mail, nicht per Kommentar. Und ich kann es schon nachvollziehen warum man sich das wünscht. Bei dem „Wünscher“ bin ich mir nicht sicher, aber ich z.B. kommentiere durchaus auch auf der Arbeit. Und da mein Chef selber Cacher ist wäre ich auch nicht undankbar wenn man die Zeit nicht sehen würde 8-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud