Hoffnung, Horror, blanke Angst?!

Ein viertel Jahr rum habe ich gestern mal wieder mit dem Trracer telefoniert. Nachdem die D-Buddis Haus und Garten durch renoviert haben und die Trracers mal eben ein Schloss Haus gekauft haben und dort hin gezogen sind, haben wir beschlossen zumindest mal eine „Nachwort-Folge“ zu machen. Also flieht freut euch auf ein wenig Podcast.

Natürlich haben wir auch über den Podcast gesprochen und nein, es wird kein Boulevard mehr geben! Mag für die eine Seite ein Grund zur Freude, für die andere Seite ein Grund zu Trauer sein. Ist aber auf jeden Fall so! Aber wir werden uns in dem Nachwort zumindest mal ergebnisoffen darüber unterhalten ob wir eine neue Variante machen! Vielleicht in die Richtung mal einzelne Themen wirklich zu debattieren. Aber das ist wirklich nur eine Überlegung und wir werden darüber vorher auch nicht mehr miteinander diskutieren da wir das wirklich als Audio für die Hörer machen wollen, wir waren ja schon immer für Offenheit den Hörern gegenüber. Und falls, wird es sicher auch um „live“ gehen, was durch den Chat extrem bereichert, durch technische Ansprüche aber auch manches schwieriger und teurer macht.

Aber wie geschrieben, da ist alles noch völlig offen! Grund überhaupt darüber nachzudenken sind bei mir tatsächlich die immer noch hohen Download-/Zugriffszahlen die aufzeigen das es ja doch scheinbar nicht nur einige wenige interessiert was wir da so verzapfen 8-) Und wenn es eine Möglichkeit gibt was zu machen bei dem ich mich nicht in die tiefen des Geocaching-Bodensatzes begeben muss, könnte ich mir das durchaus vorstellen.

Ach ja, KW40 ist für die Folge geplant, ihr seht wir sind immer noch zeitlich limitiert. Und es wird keine Live-Folge werden sondern reine Konserve. Also sucht euch schon mal einen Seelenklempner genießt die Vorfreude ;-)

16 Gedanken zu „Hoffnung, Horror, blanke Angst?!

  1. Ihr macht mich glücklich … Ich hoffe ihr werdet nicht zahm und gehört dann doch zu den „Podcastern die sich verstehen“ … :) …
    Ich freu mich wie Bolle auf die 40.KW …
    Grüße aus dem RuhrPott

  2. Und ich dachte ihr seid die, die vor gar nichts Angst haben ?.
    Nur Mut, tut bestimmt nicht weh und wird sicher mit großem Interesse verfolgt.
    Schön das ihr mal wieder was von euch hören lasst!

  3. Ich habe mich jeden Monat auf den Podcast gefreut. Für mich war es derjenige Podcast, der mir am wichtigsten war.

    Warum?

    Weil Ihr beide so dermaßen glaubwürdig und emotional seid. Ungefiltert und nicht weichgespült.

    Ich würde mich über irgendeine Fortführung freuen. Mal schauen, an welchem Konzept Ihr Beiden Spaß hättet.

  4. Ich habe sehr bedauert, daß ihr in den Sack hauen wollt. Schlimmer als das Ende eines guten Podcasts ist aber undefiniertes hin und her. Entscheide dich, ob Du willst oder nicht. (Du kannst doch gar nicht ohne.)
    HaJo

  5. Hi,
    Ich freue mich auch wieder von euch zu hören.
    Eure beiden Stimmen fehlen einfach in meinem Podcacher. Ich bin schon versucht die alten Folgen nochmals zu hören.

    Um mal zu erwähnen was mir vom alten besonders gefallen hat.

    – Die Interviews mit Cachern (Fragebogen)
    – Berichte über cacheaktionen wie die ganz frühen T5 klettermitschnitte oder die Erlebnisberichte über Nachtcaches, den Leuchtturm, die Seilbahn und Nothing but Stören?

    Ideen:
    – Cacheberichte von Gästen/Anrufern. Ihr beide seid in meinen Augen gute Interviewer
    – Ideen Werkstatt: ihr habt einen reichen Erfahrungsschatz, mit Gästen über Projekte reden, um bei Hörern das Interesse für hochwertige Caches zu wecken
    – Gelegentlich evtl ein Quer durchs Land-podcast mit anderen Podcastern und so jene mit eurem abgeänderten/neuen Konzept zu konfrontieren ( Löcher in den Bauch fragen / cache- Eventberichte)

    So, das ist nur einiges was mir so spontan einfällt. Boulevard muss nicht sein. Ihr dürft auch gerne den Mantel des Schweigens über Missstände werfen, denn ihr könnt mehr als das.

    Grüße,
    Bliro

      • Das ist mir schon klar.
        Ich wollte nur Ideen und Möglichkeiten aufzeigen die mir einfallen. Natürlich mit dem Hintergedanken das euch das zum Weitermachen/Neustart anregt, aber das ist eure Entscheidung.

        Btw oben das sollte „Nothing but stones“ heißen

        Grüße,
        Bliro

  6. Freut mich außerordentlich das zu hören bzw. zu lesen. Meine all Sonntäglichen Gebete wurden erhört und es besteht wieder ein Funken Hoffnung Euch zwei lauschen zu dürfen.

    Grüße Sascha (Team Sascha & Manuela)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud