Hamburg, Elbchaussee Cache-Tour

Als bekennender Mysterie-Ignorierer bekomme ich ja gar nichts von neuen Ratehaken mit da ich sie schlicht aus der PQ ausgeschlossen habe. Ab und an nutze ich aber mal die Funktion der Groundspeak-Seite die mir alle Caches in der Nähe zeigt und da viel mir eine kleine Serie von Ratehaken auf. Angeschaut und siehe da, Bilder suchen. Das machen die unsichtbare Heike und ich nun wieder sehr gerne und damit waren die Caches in die Datenbank aufgenommen, 8 Ratehaken + Bonus.

Also Bilder in Word zusammengefasst und einen Bilderzettel erstellt, zweimal ausgedruckt (einen ich, einen Heike) und auf ging es. Weil es parktechnisch einfacher ist haben wir uns entschlossen am westlichen Ende der Elbchaussee zu parken und den Cache rückwärts zu machen, das klappte auch recht gut. Hin und zurück wurden es dann 13 Kilometer, allerdings trafen wir unterwegs auch noch auf andere Cacher(innen), unsere Nachtcachegruppe. Schon witzig, da sieht man sich bald ein halbes Jahr nicht und trifft sich dann hier beim Cachen 8-)

Aber zum Cache. Uns hat die kleine Serie sehr gut gefallen, alle Bilder waren gut zu finden und die Strecke ist eh schön. Übrigens auch für Touristen absolut zu empfehlen, hier sieht man gut wo das Geld wohnt ;-) An jedem gefundenen Bild muss man nun Projizieren und da ist vielleicht auch der einzige Kritikpunkt. Die Strecken liegen zwischen 40 und 600 Metern und manchmal läuft man schon etwas arg hin und wieder zurück, egal von welcher Seite man startet. Dazu sorgte es bei uns sogar dafür das wir erstmal an Station 1 und 2 vorbei liefen ohne es recht zu merken und damit noch ein paar Kilometer drauf legten. Aber das lässt sich bei so einer Umgebung letztlich verschmerzen. Ich denke mal man würde auch mit 10 Kilometer auskommen wenn alles gut läuft. Die Verstecke sind wiederum sehr, sehr einfach und das empfanden wir auch als genau richtig denn da kommen doch einige Kilometer zusammen und da möchte ich eigentlich eher Location und Tour genießen und nicht endlos lange suchen.

Kurz und gut, eine tolle kleine Runde die uns einen schönen Tag beschert hat und die ich hiermit wärmstens weiter empfehlen möchte. Egal ob man Hamburg kennt oder nicht, die Elbchaussee ist auf jeden Fall einen Ausflug wert!

Gruß Jörg

Elbchaussee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud