GIFF – Gewinner meines Herzens 8-)

Ich hatte ja bereits über unseren Besuch eines sehr schönen GIFF-Events berichtet. Und sicherlich haben alle Filme ihre Berechtigung und ihre Fans. Ok, bisher habe ich noch keinen Fan vom „Klatsch-Bumm“-Film getroffen, aber sicher wird auch der einen Fan finden ;-)

Mir persönlich lag aber der türkische Beitrag am Herzen weil ich ihn nicht nur sehr gut gemacht fand sondern auch weil er eine durchaus ernste Botschaft mit sich bringt. Für meinen Geschmack ist das leider etwas in den restlichen GIFF-Filmen untergegangen die ansonsten fast alle auf Humor gesetzt haben und eher „leichte“ Botschaften brachten.

Also gleich mal versucht einen Link zu dem Film zu bekommen und das war gar nicht so einfach da Groundspeak wohl nicht so begeistert davon ist wenn die Filme „einfach so“ zu Verfügung stehen. Irgendwann kam der entscheidende Tipp von Tintenklexx über Twitter, schreib doch einfach mal den Autor an. Hätte man auch selber drauf kommen können 8-) Aber wer weiß ob die Deutsch sprechen und mein Englisch, na ja…

Und da fiel es mir wie Schuppen aus den Haaren, vor fast genau 2 Jahren waren wir ja selber in Istanbul auf einem Event und hatten zwei tolle türkische Cacher kennengelernt. Und einer davon sprach auch noch perfekt Deutsch. Also fix den haoral angemailt, genauso fix Antwort und Hilfe bekommen und hier ist er

20161108-love-903163_640

P.S.: da hat es sich jetzt etwas überschnitten. Kaum den Beitrag abgeschickt, mitbekommen dass die nun auch offizieller Gewinner sind, Gratulation von hier! Allerdings deckt sich das nicht gerade mit dem was ich von verschiedensten GIFF-Events so hörte. Ist mir aber Wurst, ich finde es gut 8-)

8 Gedanken zu „GIFF – Gewinner meines Herzens 8-)

  1. Du meinst, der türkische Beitrag hat einen ernsten Hintergrund? Für mich sah das mehr nach Schauspiel aus. Wenn einer wirklich unter Depressionen leidet, dann kann ihn auch ein Mikro an der Bank nicht aus diesem Loch reissen. Happy caching, Mic@

    • In dem Film ist es sicher geschauspielert. In der Praxis kann Geocaching aber sehr wohl ein Mittel sein, um aus Depressionen heraus zu kommen und der Film beschreibt es sehr schön: Man kommt mal wieder an die frische Luft, man hat ein Ziel zum Rausgehen, man erlebt schöne Sachen in der Natur und bei Events kommt man unter Leute. Das sind alles Sachen, die bei Depressionen sehr gut helfen können. Ob nun Mikro an der Bank oder ein Small an der Baumwurzel spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Anfangs freut man sich über (fast) jede Dose.

  2. Schön, dass du diesen Film hier veröffentlichen durftest. Ich finde auch, dass er durchaus mehr Beachtung verdient und freue mich, dass er nun im Internet zu finden ist.

    Was mich allerdings interessieren würde, woher die Info kommt, dass der Film offiziell zum Gewinner erklärt wurde. Ich dachte, dass Groundspeak und das HQ die Filme nicht mehr bewerten. Hast du da eine Quelle, wo mehr dazu steht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud