Event, Event der Berg brennt

Nun war es also endlich soweit, unser erstes Event. Ok, gab ja schon Hörertreffen u.ä. aber dieses mal ein offizielles GC-Event „Gipfelstümper“. Und so kamen erstaunlich viele Cacher von nah und fern und teilweise sogar von ganz schön weit fern ;-) Wenn man bedenkt dass man mindestens 4-5 km oneway mit Fahrrad oder zu Fuß durch die Heide musste und dies auch noch durch teils tiefen Mullsand waren wir erfreut und erstaunt dass es noch so viele Cacher gibt die Spaß daran haben solche Strecken hinter sich zu bringen. Oder anders rum, hier nahm wohl keiner Teil nur um einen Punkt abzugreifen, also ein Ziel schon mal erreicht 8-)

Das Event selber lief etwas über 2 Stunden und die Zeit verflog wirklich nur so. Dazu hielt das Wetter, erst als wir den Rückweg hinter uns gebracht hatten und im Auto sassen fing es an zu tropfen, uns war so ein Glück schon fast peinlich.

Vielleicht zwei kleine Hinweise.

Nein, es gab kein Logbuch. Nein, das ist keine regionale Besonderheit sondern für ein Event ist schlicht kein Logbuch nötig. Manchmal ist ja so ein Logbuch ganz witzig wenn es z.B. ein sehr spezielles Event ist, aber nur um kontrollieren zu können wer denn nun vor Ort war und wer nicht würde das in unserem Fall keinen Sinn ergeben da wir da eh nicht drauf geachtet hätten 8-)

Die Begrenzung der Teilnehmer war einfach eine Notwendigkeit gegenüber amtlichen Stellen. Nun kam die berechtigte Nachfrage was nun ist wenn mehr Teilnehmer erscheinen und die wurde auch so gut wie möglich beantwortet. Zwischen den Zeilen bewegte sich der Zaunpfahl der recht klar machte dass auch mehr kommen können da es hier eh viele Touristen gibt. Das konnten wir natürlich so deutlich nicht ins Listing schreiben, nachher hätte uns irgendein Reviewer Willkür dann noch das Event gesperrt?! Hat offensichtlich auch jeder verstanden. Ach nee, hinter den Bergen, bei den sieben Zwergen gab es dann tatsächlich jemanden der es nicht verstanden hat und tatsächlich per Log seine Teilnahme deshalb abgesagt hat… Ist vielleicht auch besser so, genau diese Art Cacher hätte sich beim Event wahrscheinlich eh nicht wohl gefühlt ;-)

Und es sei auch noch erwähnt, wir wurden trotz erhöhter Teilnehmerzahl nicht von der Polizei verhaftet!

20160821 PolizeiObwohl, bei so hübschen Polizistinnen wäre das vielleicht auch spannend gewesen ;-)

Im Ernst, die beiden Polizistinnen waren echt der Burner, wer hat schon ein polizeilich überwachtes Event? Der erste Gedanke der uns kam war schon das es eine Kontrolle der Größe des Events sein könnte. Es stellte sich dann aber heraus dass die beiden tatsächlich Streife in der Heide reiten und eine von beiden Geocacherin ist und so blieben auch die beiden eine ganze Weile auf dem Event. So konnten viele ihren Wissensdurst in Bezug auf deren Arbeit und auch in Bezug auf die Pferde stillen, wirklich gute Öffentlichkeitsarbeit der Polizei!

Ich hatte nur das Gefühl mein Podcast-Kollege war nicht ganz glücklich damit, er hat genauso viel Respekt vor Pferden wie ich und das Pferd auf dem Bild fing während des Fotos schon mal an ihn mit der Schnauze zu stupsen da er wohl im Weg stand 8-)

Was die kulinarische Seite betrifft war auch das der Hammer, was da an Verpflegung den Berg hoch geschleppt wurde war sowohl von Menge als auch Geschmack wirklich vom Feinsten, wir hätten die unzähligen Rentner vermutlich noch mit ernähren können 8-)

So können wir eigentlich nur herzlichen Dank für das Erscheinen jedes einzelnen Cachers sagen, egal ob Staatsmacht, aus dem fernen Süden, von Hörern die man sonst nur im Chat trifft, aus der nahen Nachbarschaft oder von wo auch immer, es war wirklich schön mit euch! Obwohl ich immer weniger Eventgänger bin kann ich mir in diesem Fall schon eine Wiederholung vorstellen, vielleicht ja als Hardcore-Winter-Edition ;-)

Ein Gedanke zu „Event, Event der Berg brennt

  1. Freu mich, dass Euer Event so toll geworden ist. In Gedanken war ich bei Euch ;-) Freu mich auf weitere Ausgaben mit Euch. Beste Grüße auch an die unsichtbare Heike und Frau Braunauge, LG Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud