DSM077 – mühsames Geschäft

Planung satt war das heutige Motto, daher auch eine kleine Vorwarnung. Bis 00:37:10 geht der Vorlauf, dann kommt der technische Teil und ab 2:01:00 kommt der Ablauf Nachlauf Nachspann. Der technische Teil ist für diejenigen die am Rechner schauen wollen wie es geht natürlich nicht fürs nebenbei hören geeignet, entscheidet selber.
Am besten gefiel mir die Aussage „es ist ein mühsames Geschäft wenn man große Sachen macht“ 8-)
Gast: Halfor
– die Tools findet ihr hier noch mal aufgeführt
– GeoJaanipäev Estonia Midsummer Mega 2016 – Facebook – HomepageListing
– ein Artikel mit deutlichen Worten
– Malle-Event – HomepageListing
– neuer Podcast – Cachefrequenz
– ein Video zu GC-Project, da kommt aber bestimmt auch noch was von Halfor!
Cache im alten Elbtunnel
– hier gibts Geschenke Cache
GPSies
Trracers Earthcache Rosette
Tool für Screenshots und Co.
Lost&Found Attribut finden mit GSAK
– Leap Day 29.02. z.B. hier
Das zeigt den guten Gastgeber 8-)
201601 Halfor Suessigkeiten

Mono Download
Stereo Download

Download Varianten

5 Gedanken zu „DSM077 – mühsames Geschäft

  1. Pingback: GC5W38G – O.M.G. | die schweigende Mehrheit

  2. Kommentar Teil 1.
    Auf eure Bitte um Kommentare zum Technikthema habe ich folgendes zu sagen:
    Ich habe den Podcast als Konserve während einer längeren Wanderung bis zu Ende gehört und brauchte keine Kapitelmarke.
    Viele Tools die ihr angesprochen habt waren mir komplett neu und erklären sich wohl erst beim nochmaligen hören am Rechner, das bringt dann auf alle Fälle zwei Downloads ;)
    Macht einfach euer Ding, das passt schon so und war auch nicht langweilig.
    Teil 2 folgt nachem ich die Tools mal probiert habe.
    Danke und Gruß, zwooker.

  3. Das Thema mit dem Tool zur Tourenplanung habe ich grosszügig übersprungen da es mich absolut nicht interessiert hat; ich plane meine Touren „anders“ und bin zufrieden damit ;)

    Die Amazon-Bettelei vom neuen Podcast „Cachefreq..“ ging mir auch ziemlich auf die Nüsse… bevor ich nach Geschenken bettle, muss ich doch zeigen was ich kann; oder auch nicht…

  4. Ich fand es auch sehr informativ, alleine ein paar mehr Tools an die Hand zu bekommen :-) … habe mir gestern auch die 18 euro mal gegoennt, um gc-project fuer das Routenplanen auszuprobieren, die Saison faengt ja bald auch wieder an … ;-)
    Wuerde mich ebenfalls ueber ein zusaetzliches Video oder aenhliches freuen,
    aber soetwas kostet bestimmt auch viel Zeit, und daran hapert es ja fast ueberall :-(

    Danke & Gruss

    dr.ringe-ding-dong

  5. Wenn auch für den ein oder anderen ein Podcast über böhmische Dörfer so hat mir diese Folge ziemlich gut gefallen.
    Ich bin bisher immer etwas anders an die Planung einer Tour heran gegangen, leider immer deutlich umständlicher. Aber mit Hilfe einiger der genannten Tools dürfte es ein wenig einfacher ausfallen.
    Ihr hattet ja gefragt ob ein Video-Tutorial oder diese Variante besser umzusetzen ist.
    Ich würde sagen es ist beides in Kombination, gepaart mit ein wenig Vorkenntnis gut.

    Heißt in meinem Fall z.B.:
    Ich konnte mit den meisten Begriffen schon was anfangen, habe beim Hören nebenher etwas mit den mir neuen Tools umher geklickt, freue mich aber auch schon auf das Video um das Gehörte und Probierte noch mal etwas zu vertiefen.

    Und die Idee mit den Kapitelmarken ist sicherlich gut für diejenigen die kein Interesse an dem Exkurs haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud