DSM057 – Burgerschlacht

Hui, das hat heute mal etwas länger gedauert aber wir sind unter 3 Stunden geblieben ;-)

Aufforderung an die „Hörerschaft“: Bitte Postkarten schicken.
NSFW – Not Safe For Work
Hardauseerunde 1 -Start-
I – 3ême Tour de Rosengarten
Tapse_1 goes on Holiday – Hamburg
CouchSurfing
Meet & Greet Event: Mia san Giga- Ochsenessen GC4W089
Hauptevent: Project MUNICH2014 – Mia san Giga! GC4K089
Frühschoppen Event: Mia san Giga- Weisswurstfrühstück im Hofbräuhaus GC4X089
Die sieben Souvenirs im August
Neuer Standard für Eventlistings!
Massenlog-Stempel einfach selberbasteln
Kinder-Caches – Übersicht von Rehwald
Munzee
Ingress
Podcache
MEGAEvent – Nacht der Vulkane (31.7.2010)
Mutter, der Mann mit dem Alk ist da
Das Blog dazu
UmGEOungskarte Moorfleet
Das Ende???
LOST DOBRANSKI
Agent Schmidt – Die Zeit läuft
E1#01 GrimmSteig
Gefährliches Hobby: Geocacher machen Bombenfunde
Garmin GTU™ 10
alternativ:
BURY
GPSauge
google Device Manager
Geocaching singles
US-Millionär versteckt Geld in Berliner Parks
TB Hotel Cloppenburger Land
TB-Hotel „Limes“
Rastplatz auf dem Lande (A43 Karthaus Süd)
SPONTAN — TB Hotel Lost Place
Schlemmercacher
Michael Pfaff – der Teufel
Kommentar: Reviewer-Willkür in Ba-Wü
6 Geocaching Mythen die sich hartnäckig halten
1. WL-CamCache
Spaßlogger bekämpfen
geocache.fi und der Trödelpanda
Spiel Spaß und Aktion
War nur ein Spiel – Bombenverdacht am Paul-Lincke-Ufer
Owasso Shalom Clothing Optional Cache
die NICHTS sagende Seite

Download
Download Varianten

14 Gedanken zu „DSM057 – Burgerschlacht

  1. “Nimm mal als erstes die Plastikkappe vom Mikrofon ab…”
    MUHAHAHAHAHAHAHAHA!!!!
    Ging ja gut los!

    Zu der Pöbelei in Logs:
    So etwas gibt es bei uns in der Region auch. Da gibt es einen der seinen privaten Krieg gegen bestimmte Cacher, Raucher, Hunde und Autofahrer in Notes und Logs auslebt. Und um seine eigene Meinung zu unterstützen hat er sich ein Netz an Sockenpuppen erstellt die ihn supporten. Die Cacher der Gegend lachen nur noch darüber. Aber sein muss das auch nicht.

    Arschloch-Owner: das könnte auch auf mich zutreffen. Mein einziger Cache in Hamburg wurde vor 3 Wochen mal wieder gemuggelt. In diesen 3 Wochen hab ich wildeste Anfragen und Diskussionen bekommen weil sie loggen wollten aus dem und dem Grund. Ich lasse mich ja gern auf Trollerei ein. Nur: Cache disabled, Dose nebst Logbuch nicht da, was zu Teufel willst Du da loggen? Das Du nix gefunden hast? Mal wieder “nette Reaktionen” darauf erhalten…
    http://coord.info/GLF0MKRR
    http://hilftdirweiter.de/?p=1487

    Tapse_1: Oh, da hab ich frei! Ob ich da mal hin gehe? :-P

    Mutter, der Mann mit dem Alk ist da
    “Frei nach Falko” = Falko hatte ein Lied mit dem Titel “Mutter, der Mann mit dem Koks ist da”

    So, und nu noch ne Postkarte schreiben und feddich.

  2. Klasse Podcast. Hoffentlich hat Jörg eine Horror Bluray im Cache Das Ende??? gelassen. Der LP ist die ehemalige Pathologie des Krankenhauses Wedel und keine Kirche. Im Vorraum wurden die Patienten aufgebahrt, und ein Raum weiter auf dem Steintisch zu Ader gelassen. Ich kann nur empfehlen diesen Cache im Halbdunkel zu machen.
    Gruß partyfraktionhh

  3. Pingback: Die letzten und nächsten 24h, Sonntag, 27.07.2014 | die Hörsuppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud