DSM051 – yo-man

Heute mit tatkräftiger Unterstützung zweier Cacher-Kollegen, hareb und FG-Freak. Nach 3 Stunden war es dann genug obwohl gerade da der FG-Freak tief Luft holte um los zu legen ;-)

Im Test durchgefallen: Monstercaching, Mapcaching

Cacheempfehlung
5* TB Hotel „Southern Star“ (A5) –> Cacheübersicht von TCapitano
„Tollkühn´s Spannung“
Container und Gräber
H A F E N – ATMOSPHÄRE
Dobranski-Mord im Rotlichtviertel NC
Schneewittchen und die sieben Zwerge
Hommage für den „Räuber Hotzenplotz“
Spezial-Stützpunkt
Durch die Lüneburger Heide [Wandercache]
Riverside Scenery – The Challenge
Grand Canyon of Germany

Vielleicht auch bald wieder offen:
Schatz des Drachen
Ring der Nibelungen

Events:
Hanseatenwanderweg
Welcome to Hamburg, Lackey »Lebbetter«!
Erste Hilfe am Hund

Podcastempfehlung:
Troja Alert
Schmalzstullenministerium

Weltherrschaft:
Teil 1
Teil 2

GSAK – Geocaching Swiss Army Knife
Nettalk
Munzee – das gabs ja auch noch

DSM – abonnieren und bewerten

Trampelpfad ist kein Wanderweg – Die Geschichte eines NA Logs
Magneto und das Wahnsinnslog
Waldnymphe – der Fake-T5er und das erwähnte Log ;)
Cacher legen sich gegenseitig Caches
Mega Scotland 2014 Star Geocoin
… und wer noch einen TB discovern möchte
Statistik-Dose 1 und der Weg zum D1,5
Rainbow Hydrothermal Vents – der Cache in 2300m Tiefe
Back from the USA
nendzi´s -Crazy Big Box- Challenge Cache – Log nur mit FP erlaubt
Das Podcastgetränk
Geocacher gegen Vandalismus
UFO Landeplatz – Der Cache auf dem Kreisel
Alberich der Zwergenkönig –> Thread im „Grünen Forum“
Lost Places Geocoin zum Schnäppchenpreis
So macht man T5er
Geocaching und Kommerz
Ein Cacher zieht um und macht? … ein EVENT
Tausche Geocaching Einführung gegen Scannen von Fotos
Der Gloeckler oder wie immer er heisst, ein natürliches Gesicht… 8-)
Der Duft für das nächste Event ^^

Download
Download Varianten

12 Gedanken zu „DSM051 – yo-man

  1. So, jetzt habe ich eine Woche damit verbracht mir diesen Podcast aus der Dose anzuhören. :)
    Liegt daran, dass ich mir Podcasts immer im Auto anhöre und mein Arbeitsweg nicht der längste ist. :D
    Erstmal natürlich vielen Dank für den Cast, den ich mir aufgrund der Länge meist nicht so oft anhöre.
    Zu dem letzten großen Thema (Guter Cache Schelchter Cache) im Cast möchte ich noch kurz meine Meinung sagen.
    Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden, denn sonst wäre ja alles gleich und das sicher auch langweilig. Jeder hat seine Vorlieben und Abneigungen. Genauso ist es schwierig Caches miteinander zu vergleichen und zu bewerten. Ich für meinen Teil betrachte jeden Cache neutral ohne ihn mit einem anderen zu vergleichen. Wenn ich jeden Cache mit anderen Caches vergleichen würde, würde ich sicher weniger Favoritenpunkte vergeben. Meist logge ich auch erst einen oder mehrere Tage später und lasse das Erlebete noch einmal Revue passieren. Wenn es mir gefallen hat (Ablenkung, tolle Bastelei, schöne Wanderung, tolle Location, usw.) gibt es einen FP. Ich beziehe da eigentlich immer mehrere Kriterien mit ein, das Gesamtbild muss halt stimmig sein.
    Ich schaue auch weniger auf die FP, ob ich einen Cache mache oder nicht. Genauso wenig interessieren mich die Meinungen anderer eher sekundär. Ich mache mir meist lieber selber ein Bild und bewerte das für mich.
    So, dass wollte ich einfach mal loswerden. :)

    Danke und Gruß aus dem Lipperland
    Chris

  2. Das war ja mal ein erfrischend anderer Podcast. Nach dem spannenden Outdoorpodcast mit einem FTF-Jäger hat nun D-Buddi diese schöne und gesprächige Runde organisiert. Da ich aus der Nähe von München komme, kann ich mit den Cacheempfehlungen und -bewertungen nicht wirklich etwas anfangen. Aber das ist gar nicht schlimm. Das waren interessante Diskussionen mit zum Teil sehr konträren Meinungen. Klasse!

    Ich denke, man darf bei aller Kritik eines nicht vergessen: Es ist ein Hobby und egal wie gut oder schlecht eine Dose ist. Sie hat immer Arbeit gemacht und der Owner hat seine Freizeit investiert. Respektvoller Umgang gehört da immer mit dazu.

    @D-Buddi: An Dich habe ich da noch eine persönliche Frage: Sind eigentlich Filmdosen wasserdicht? ;-)

    Viele Grüße
    Schatzforscher

    • Hach, geht runter wie Öl, aber vergessen wir den Trracer nicht! Und ich habe von McFly aus Hannover tatsächlich mal eine Filmdose bekommen die Wasserdicht ist ;-)

  3. Nein, die Zwergen-Runde habe ich nicht für den Challenge gelegt!!! Die Challenge lag viel früher und die Idee mit den Letterboxen entstand später. Das kann man den Publishes und den Notes auch entnehmen! Aber Jörg ist ja generell eher auf der negativen Welle unterwegs …

    • da muss ich wohl leider noch mal negativ sein, wie ist denn nur das Log vom 07.08.2013 zu verstehen?

      Write note
      08/07/2013
      Für den Nachweis der Erfüllung der Voraussetzungen zum Loggen dieses Challenge-Caches kann auch auf die jeweiligen Fundlogs verlinkt werden!
      Ich selbst habe die Voraussetzung am 14.07.2013 mit dem Fund von 8 Letterboxen erfüllt:

      1. Letterbox: Hasenrunde Station 1
      2. Letterbox: Hasenrunde Station 2
      3. Letterbox: Hasenrunde Station 3
      4. Letterbox: Hasenrunde Station 4
      5. Letterbox: Hasenrunde Station 5
      6. Letterbox: Hasenrunde Station 6
      7. Letterbox: Heinrich v. O´s Letterbox
      8. Letterbox: Al Ster Drachenpostamt

      Übrigens: Wer sich noch ein wenig gedulden kann oder z.B. die tolle Hasenrunde von das-seba bereits gemacht hat, der wird in Bälde eine gute Gelegenheit bekommen, die Voraussetzungen für diese Challenge dann auch nicht unweit von hier zu erfüllen! Lasst Euch überraschen …
      Beste Grüße
      Holger

      • Das ist relativ einfach zu erklären: Die Idee zu der Challenge kam mir bereits mit der Veröffentlichung der Hasenrunde – damals jedoch nur mit 6 Letterboxen als Voraussetzung! Da ich an dem Tag noch zwei weitere Letterboxen machen konnte wurde daraus das „Tapfere Schneiderlein“! Das passte halt mit den „7 auf einen Streich“ (auch wenn ich 8 gefunden hatte …) – und da ich schon länger die Figuren für eine Runde zu Hause hatte – aber keine vernünftige Idee zur Umsetzung hatte – kam mir anschließend – ca. 2 Wochen später – die Idee, die Runde von „das_seba“ zu kopieren, was dieser sehr gern erlaubte!!!

        Und btw: Mein Kommentar sollte Dich nicht angreifen oder so …
        … manchmal kommst Du halt im Podcast ein wenig nörgelig bzw. negativ gestimmt rüber!

  4. Geocaching oder Was?

    Nach der überschwänglichen Begeisterung für das TB Hotel „Southern Star“ musste ich dies doch heute gleich einmal ausprobieren, zumal es in meiner erweiterten Homezone liegt.

    Nun, was soll ich sagen, hervorragende Bastelarbeit, selten habe ich so viel Aufwand gesehen. Aber wie nennt sich das Spiel, um das es hier geht. Den Favoritenpunkten nach zu urteilen scheinen viele Leute es für Geocaching zu halten. Vielleicht ist auch meine Vorstellung falsch, ich dachte immer Geocaching hat etwas mit einer schönen Location und dem Erlebnis bei der Suche zu tun. Bei einer Dose, die man bereits aus 200m Entfernung sieht, kann man wohl kaum von Suche reden und ein Abwassergraben neben einer 8-Spurigen Autobahn entspricht nicht meiner Vorstellung von einer schönen Location.

    Zum Glück hatte ich das so schon vermutet und so hatte ich noch einen anderen Cache im Visier. Ein paar Stunden durch den dichten, dunklen Wald ein paar Felsen hoch und mit nem Wildschwein gerungen – nagut, der Klügere hat nachgegeben und ist abgehauen (das Wildschwein). Am Schluss eine langweilige Dose in einer Felsspalte gefunden und geloggt. Das ist meine Vorstellung von Geocaching. Aber wie gesagt, vielleicht ist meine Vorstellung ja auch falsch und ich betreibe eine ganz andere Sportart.

    Viele Grüße und Danke für den netten Podcast,
    Rolf.

    • Wir hatten ja in einer hitzigen Diskussion im Podcast, das Ergebnis gezogen, dass wohl jeder seine eigene Vorstellung hat, was Geocaching für Ihn bedeutet und das dies auch von Cache zu Cache schwanken kann. Das TB-Hotel gehört für mich zu einer der besten Bastelarbeiten, die ich kennenlernen durfte. Das liegt in der Natur der Sache, dass ein TB-Hotel meist verkehrsgünstig liegt und ein Naturerlebnis auf der Strecke bleibt. Für dieses Erlebnis empfehle ich schon mal vor ab die anderen Caches dieses Owners.
      Viele Grüße

  5. Wo ist denn hier die Single-Auskopplung von H-Rap?
    Einmal in der bei euch gebrachten A cappella Version und einmal die Radioversion mit den Beats von Dr. Dre? ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud