DSM047 – ich (Trr) kann heute keinen seriösen Podcast machen

Das Gute daran wenn man live sendet, es gibt ein Backup für den Fall das ich (D-Buddi) mal wieder vergisst auf den Rec-Knopf zu drücken 8-) Also nehmen wir die 1000Mikes-Datei für diese Folge. Und wir haben uns zusammen genommen und wieder mal 1 Stunde runter gedreht, also nur 2 Stunden und ein bissel. Das Howto für den Download in der Apple eigenen Podcast-App auf Iphone/Ipad: Download-Fehler in der Podcast-App löschen, Itunes-Store öffnen, Die Schweigende Mehrheit suchen, dort auf Download der Folgen tippen. In der Mediathek der Podcast-App startet der Download automatisch ohne Probleme.

Zuhörerfragen: Cache verstößt gegen Guidelines à darf als NA geloggt werden, muss aber nicht – mit den Owner in Kontakt setzen wirkt manchmal Wunder!
Kein Logeintrag -> DNF! (und bitte keine Ersatzdosen legen)

Welche Größe hat ein Nano? -> Unterwäsche für Geocacher
Outdoortoilette
Warum das Attribut „für Rollstuhlfahrer geeignet“ untauglich ist
Log folgt? – Eine kleine Einführung in Field Notes
CRE 204 – Podcast zum Thema Geocaching
Gasgefahren in Kanälen und Schächten

Caches:
Husch- Husch – ein nicht ganz ungefährlicher Cache
Hannover Airport Trackable-Hotel ***** (HAJ)
Die letzte Schlacht des Obentraut (NC)
Hartwigs Erbe
Reviewer „werden gegangen“
dies dazu
und dies
und auch dies 8-)
Wie wird man Reviewer?
Schlenkerla Rauchbier
JanusvB – TB Tattoo
Das „Geocaching- Qualitätssiegel“
GCVote
Geocaching – 24 hours, 48 caches

Podcast047

Download
Download Varianten

3 Gedanken zu „DSM047 – ich (Trr) kann heute keinen seriösen Podcast machen

  1. So, endlich mal zum Nachhören gekommen – für meine Ohren die erste Folge mit dem Trracer ;-)

    Zum Thema GCVote in GSAK möchte ich Jörg nochmal bitten, sich noch einmal kurz mit dem Thema zu befassen. Man hört immer wieder von Dir, dass da so häufig umgebaut wird, doch das kann ich absolut nicht nachvollziehen.

    Ja, das alte GCVote Makro ist ausgelaufen, und seitdem gibt es ein neues, was auch deutlich mehr Features bietet und schneller und stabiler läuft.

    Das ist in Summe ein einziger Umstieg, und längst nicht so wild wie es dargestellt wird.
    Das aktuelle Makro gibts hier
    http://gsak.net/board/index.php?showtopic=11824&st=0&#entry171971

    Falls ich das Problem falsch verstanden haben sollte, und es eigentlich um GCVote im Browser ging: Jepp, da gibts schon von Zeit zu Zeit ein Update, doch ist dies in den seltensten Fällen die Schuld der Entwickler, sondern lediglich Reaktionen auf die ständigen Designänderungen bei Groundspeak.
    Die Updates sind leider nötig, jedoch mit 2 Klicks alles andere als aufwändig.
    Und als Programmierer kannst du sicher verstehen, dass man sie nicht umgehen kann.

    Und zum Abschluss höre ich noch die Jungs aus der Besserwisserei maulen, ich solle noch kurz die Anzahl der Bewertungsmöglichkeiten in GCVote korrigieren:
    Also bitte: Dank der halben Sterne gibts natürlich 9 Möglichkeiten, nicht 10.

    Ansonsten: Weiter so!

    • Immer wieder? Nö, eigentlich lief es bei mir zwei mal nicht mehr, dann habe ich mich verkehrt ausgedrückt (passiert mir ja öfter 8-))

      Also ich finde GC-Vote nicht schlecht, nur für mich ist es belanglos. Es ging halt irgendwann nicht mehr von allein und dann habe ich es entsorgt inkl. Greasemonkey und anderen Dingen. Nicht weil ich was dagegen hätte sondern weil ich von Bewertungen noch nie wirklich viel gehalten habe oder mich darauf verlasse weil ich da scheinbar einen anderen Geschmack als viele andere habe. Mit der Zeit empfand ich immer mehr der ganzen Erweiterungen als völlig überflüssig für mich da ich lieber jede einzelne Minute die mich das kostet lieber Outdoor verbringe. Sozusagen Back to the roots. Das einzige was ich benötige ist eine Übersicht der offenen Caches die ich mit Autoroute habe und dann geht es raus, cachen.

      Aber das werden wir bei der nächsten Folge noch mal klar stellen und auch auf das Makro verweisen denn grundsätzlich finde ich Erweiterungen ja gut da sie doch vielen helfen bei ihrer Cache-Planung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud