Die Obstrunde

Die Obstrunde besteht aus 15 Caches + Bonus und liegt bei Horneburg. Bei solchen Runden ist das Risiko ja immer hoch das sie gut gemeint aber schlecht gemacht sind, das ist hier nicht der Fall. Im Gegenteil, 12 Kilometer die zu Fuß genauso viel Spaß machen dürften wie per Fahrrad. Es geht nämlich immer über asphaltierte Wege und gleichzeitig meist Wege die für PKw gesperrt sind. Und da es ein Obstanbaugebiet ist wo viele Fußgänger und Fahrradfahrer sowie Obst-Bauern mit Trecker unterwegs sind sollte man sich auch daran halten da es sonst schnell zu Anzeigen kommen dürfte!

Runde ist in diesem Fall das etwas falsche Wort, es ist eigentlich ein Dreieck, siehe Bild. Auf dem Bild ist noch etwas Beifang zu sehen den ich vor länger/längerer Zeit bereits gemacht habe. Die Verstecke sind wie häufig bei solchen Runden eher Aufbewahrungsplätze, Versteck wäre schon etwas hoch gegriffen ;-) Aber das stört eigentlich gar nicht da hier halt mal wieder der Weg das Ziel ist. Und was die Runde für mich gegenüber manch anderer Runde die ich gemacht habe besser macht ist die Tatsache das es sich hier um Petlinge handelt und nicht diesen nicht wasserdichten Filmdosen-Rotz. Dazu sind die Verstecke zum großen Teil auch noch so gemacht das sie länger als 2-3 Wochen überleben dürften.

Fazit?! Sicherlich nichts herausragend Besonderes oder etwas dass Jahre im Gedächtnis bleibt, aber eine gepflegte Runde die für einen schönen Wochenendausflug mit entspanntem Cachen absolut geeignet ist. Mir zumindest hat sie eine schöne Zeit auf dem Fahrrad beschert.

Obst-Runde

Ein Gedanke zu „Die Obstrunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud