der liebe Troll

Was soll ich sagen, der liebe Troll scheint einfach nicht genug zu bekommen. Daher habe ich mich jetzt mal mit einem Anwalt zusammen gesetzt und siehe da, es liegen genug Dinge vor um nun eine Strafanzeige einzureichen. Sollten die IPs verschleiert gewesen sein habe ich wohl Pech, ansonsten werden ISP, Twitter und auch Facebook mit einem richterlichen Beschluß sehr schnell bereit sein die IPs zu verraten und dann wollen wir doch mal sehen was da so bei raus kommt.

Auf anwaltliches Anraten gebe ich dir, lieber Troll, hiermit die Gelegenheit dich innerhalb der nächsten 3 Tage mit Realnamen und Adresse bei mir zu melden. Da wäre dann eine Entschuldigung fällig und eine in diesem Fall kostenfreie Unterlassungserklärung zu unterschreiben.

Mehr ist dazu nicht zu sagen und mehr werde ich auch nicht mehr dazu sagen oder schreiben, das wäre die Mühe nicht wert…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud