Chat-Zimmer in der PodWG

So, wir haben nun auch ein Zimmerchen in der PodWG. Wie überraschend, der Name lautet „die schweigende Mehrheit“ 8-)

Nun scheint tatsächlich der eine oder die andere Befürchtungen zu haben wir kopieren andere Podcasts ;-) Seid beruhigt, haben wir nicht vor. Wir wollen hier auch nicht aufzeichnen oder senden, sondern haben uns den Raum einfach mal einrichten lassen weil es mich technisch interessierte und ich die Grundidee eines Audio-Treffpunktes gar nicht schlecht finde. Und warum sollte ich irgendwas verurteilen oder gar darauf verzichten nur weil es vielleicht jemand nutzt den ich nicht mag?! Natürlich könnte man auch Hangouts oder ähnliches bauen, aber hier hat man halt eine zentrale Anlaufstelle.

Ich habe das jetzt schon einige Tage mal angetestet, sowohl mit Besuch auf dem Raucherbalkon als auch im Raum !!!Podcastradio!!! und nutze das schon mal als Radio-Ersatz wenn ich vor dem Rechner sitze. Die Geschichte läuft wirklich stabil und für einen Talk zwischendurch empfinde ich die Audio-Qualität völlig ausreichend.

Wie schon geschrieben, aufzeichnen werden wir hier nicht, wenn ich podcaste möchte ich den Gesprächspartner vor mir haben. Was wir genau damit machen wissen wir auch noch nicht, ist ja bei uns nicht ganz unüblich ;-) Aber vielleicht kann es ja ein Raum werden für virtuelle Hörertreffs o.ä. oder jemand hat noch andere Ideen?! Falls ja kann er die hier gerne verkünden. Der Raum ist sozusagen nicht nur für uns sondern steht ohne Passwort offen, d.h. falls Hörer den nutzen möchten, jederzeit!

Und um es vielleicht auch noch mal klar zu machen, es gibt in der gesamten Podcaster-Szene vielleicht 1-2 Menschen die nicht so kompatibel zu mir sind. Aber da ich Podcast und Person für mich trenne gibt es tatsächlich keinen Podcast mit dem ich wirklich ein Problem hätte, im Gegenteil. Ich höre rein und entweder gefallen sie mir oder nicht und das ist halt subjektiver Geschmack und kaum diskutierbar 8-) Und Geocaching-Podcasts höre ich nun schon länger nicht mehr, lese maximal die Shownotes. Und das nicht weil mir die nicht passen würden sondern einfach um mich nicht bei den eigenen Themen im Podcast beeinflussen zu lassen. Höchstens bei neuen GC-Podcasts höre ich gerne mal rein um zu hören was sie für ein Konzept haben. Kurz und gut, eigentlich wie immer, alles wird halb so heiß gegessen wie es gekocht wird ;-)

3 Gedanken zu „Chat-Zimmer in der PodWG

  1. Ich habe mir das „podcastradio“ auch einmal angehört… und finde die Idee super, wenn im Moment auch noch sehr Radinger lastig. Vielleicht stößt man aber zukünftig auf diese Art und Weise auf den Einen oder Anderen Podcast, der doch interessanter ist, als anfänglich gedacht.
    Die Idee mit deinem Raum in der PodWG finde ich total klasse, läd er doch zur Interaktion deiner Hörer ein. Ich könnte mir da gut ein Diskusionsforum vorstellen oder vielleicht ein Treffen deiner Hörer. Denkbar wäre auch einmal im Jahr einen „Jahresrückblick“ deiner Folgen zu machen, in der jeder sein „lieblings Thema“, oder ein Thema was ihm besonders in Erinnerung Geblieben ist nochmal aufgreifen kann…. So oder so, es bietet viele Möglichkeiten und ich bin mal gespannt, wie du ihn nutzen wirst :)
    Liebe Grüße Leeni

  2. Ich finde das System der WG ganz witzig, warum nicht mal ausprobieren? Wer das Ding nun zuerst entdeckt hat und wer danach kam, ist doch völlig unwichtig und Kinderkram :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud