Bitte verbreiten, Podcast/Blog-Treffen?

Mir kam mal wieder ein Idee, bin mir nur sehr unsicher ob das überhaupt sinnvoll wäre. Es gibt immer mal wieder Leser und Hörer die Fragen zu den Autoren, zur Technik oder was weiß ich nicht haben. Manche sind vielleicht auch einfach nur daran interessiert Autor/Podcaster kennen zu lernen, wieder andere wollen sich mal ordentlich streiten und bei guter Streitkultur ist das überhaupt nicht negativ zu sehen!

Kurz und gut, mir kam der Gedanke so einer Art „Tag der offenen Tür“. Wir haben letztes Jahr einfach mal ein Hörertreffen gemacht und ich zumindest fand das SEHR gelungen! Nun glaube ich aber nur für unseren Blog/Podcast würde sich das nicht wirklich lohnen, daher der Gedanke an so eine Art „Sende-Event“, also wo viele Blogs und Podcasts parallel oder abwechselnd oder wie auch immer vor Ort sind, vielleicht auch live produzieren/bloggen und für interessierte Leser/Hörer da sind.

Ich bin nicht zu faul, aber mit der Organisation eines Events fühle ich mich definitiv überfordert. Da gehört z.B. Geduld zu und damit bin ich wohl schon raus 8-) Daher müsste man sehen ob überhaupt jemand Interesse hätte das als führender Kopf in die Hand zu nehmen oder ob man das vielleicht auch als Programmpunkt bei einem Mega dran hängt. Zum anderen muss man aber auch erst einmal sehen ob andere Blogs/Podcasts überhaupt Interesse hätte bei so etwas mit zu machen?! Und so sehr hier die Hörer/Leser-Sicht interessiert wäre hier natürlich auch die Blog/Podcast-Sicht wichtig!!!

Daher mal meine Frage, was haltet ihr davon? Und bitte keine Rücksicht, ruhig das was ihr wirklich denkt, es macht ja keinen Sinn so etwas anzudenken ohne voll dahinter zu stehen. Wir wären mit Sicherheit dabei (also ich, Trracer liest das selber gerade überrascht, aber wie ich ihn kenne…) und würden das auch unterstützen, EGAL wer das in die Hand nimmt (also selbst wenn ich den nicht mag)!

Und bitte, es ist klar das es auch zwischen den vielen Schreibern/Erzählern viele persönliche Animositäten gibt, aber versucht die bitte jetzt mal zumindest kurzfristig außen vor zu lassen, ich versuche es auch 8-) Daher antwortet bitte auch wenn wir vielleicht denken sollen ihr lest die Texte hier nicht, dann hat euch das eben einer gesteckt ;-) Bzw. wenn ein Leser weiß das SEIN Podcast/Blog das nicht liest, macht ihn darauf aufmerksam. Es geht hier in keiner Form darum das ich Hörer/Leser/Fame oder ähnliches generieren möchte, ich stelle mir das wirklich als Service für viele Hörer und Leser vor.

Wir müssen das ja auch nicht zwangsweise in unserem Blog diskutieren, sollten es aber auch nicht auf zig Blogs und Podcasts zersplittern. Vielleicht macht auch einer einen Beitrag im grünen Forum auf und verweist dann hier darauf und dann geht es halt da weiter oder wo auch immer. Wie gesagt, wir sind erstmal nur bei einer wirren Idee.

12 Gedanken zu „Bitte verbreiten, Podcast/Blog-Treffen?

    • Nein, es ging mir mehr darum das anzuschieben. Jetzt muss man mal sehen was man daraus macht. Interesse scheint ja vorhanden, für uns wäre Bremerhaven natürlich passend, dann könnte man dort irgendwas machen. Dazu muss aber auch die Orga dort Interesse haben, mal sehen was kommt 8-)

  1. Huhu aus dem Süden,
    das MEGA am Meer steht bei uns auch auf dem Programm, von daher wären wir da gerne dabei. Ich denke, ich kann hier auch für Andy sprechen. Und grundsätzlich finde ich die Idee ohnehin sehr ansprechend ;-)
    Einstweilen herzliche Grüße,
    Martin

  2. Eine super Idee ein Blogger/Podcaster Treffen zu organisieren. Ich wäre dann gern dabei wenn der Termin passt. Ich habe in letzter Zeit auch über ein Podcastertreffen zu einem podCafé nachgedacht. Allerdings noch nichts in Angriff genommen. Ob es eine gute Idee ist dieses Treffen an einem Mega anzudocken weis ich nicht. Das Mega am Meer habe ich zwar im Kalender, weis aber noch nicht was der Familienrat sagt. Also wenn das Datum passt bin ich dabei! Gruß aus Steinfurt

  3. Spannende Idee – bin dabei (auch wenn ich aktuell wenig im „Cachebereich“ unterwegs bin). Ich mag Treffen, ich mag Menschen kennenlernen, ich mag den Austausch :-)
    Als ich meinen Podcast damals aufgesetzt habe, hatte ich 1000 Fragen und war dankbar für Hilfe und Austausch. Ähnlich war es mit dem Blog. Ich könnte mir vorstellen, dass das vielen anderen auch so geht.
    An was habt Ihr konkreter gedacht? Eher ein Barcamp-Event (Fragen, Austausch, Diskussion in einzelnen Sessions?) oder alle zusammen – spontan schauen, was es für einen Austausch gibt? Bei dem Themenumfang kann man ja schon ein eigenes Treffen für mind. einen Tag daraus machen.
    Zum Ort spontane Gedanken mit Tante Google:
    – Schifffahrt (kann keiner weg ;-)),
    – Burg zu Hagen (http://www.burg-zu-hagen.de/) und von den Landfrauen Kuchen genießen,
    – oder im Museumshafen (http://www.seutedeern.de/de/),
    – hoch hinaus: Wenn es was kosten darf (http://www.bremerhaven.de/meer-erleben/sehenswertes/havenwelten-bremerhaven/aussichtsplattform-sail-city.10476.html) mit Raummiete (könnte man ja umlegen)
    – bisschen Lost-Place-Atmo im Container-Aussichtsturm? (http://www.tripadvisor.de/Attraction_Review-g187326-d3950057-Reviews-Container_Aussichtsturm-Bremerhaven.html)
    Wie ich merke, ein bisschen Urlaubsprogramm lohnt in Bremerhaven (hätte ich nicht gedacht).

    Wie auch immer: Wenn Hilfe gefragt ist, sagt Bescheid. Als Teilnehmer komme ich sowieso und schwinge die Groupiefahne (Und trinke mit Heike nen guten Tee :-))

    • Na klar gibt’s in Bremerhaven viel Urlaubsprogramm – deshalb haben wir ja das MEGA ins Leben gerufen ;-)

      Hagen wären schon 30km nach Süden, wobei die Burg hübsch ist. Das Atlantic Hotel Sail City hat neben der Plattform das Kongresscenter, ist aber echt nicht günstig.

      Seute Deern ist hübsch aber meines Wissens nach ist das eigentlich nur noch ein Restaurant von den Räumen her (und das ist schiffsüblich relativ eng).

      Wenn ihr da was konkretes habt und Feedback braucht kann ich euch gern schreiben, was ich weiß :-) Vielleicht ist das Auslagern in ein Restaurant oä echt nicht schlecht.

      LG
      Lisa

  4. Das Hörertreffen letztes Jahr fand ich auch ganz klasse und würde mich über eine Wiederholung sehr freuen. Wir können ja mal ganz lieb bei der Organisatorin des letzten Treffens anfragen, vielleicht hat sie ja Lust, sowas zu wiederholen :-)

  5. Moin!

    In der Tat hatte ich sowas beim MEGA am MEER schon angedacht – dann scheine ja nicht nur ich diese Idee zu haben. Es gab ja schon diverse twitter-Treffen, aber so ein Blogger/Podcaster-Treffen wäre ja auch nicht schlecht.

    Bremerhaven ist ja auch nicht soo weit weg, und auf einem MEGA sind meist einige Follower/Leser/Hörer sowieso.

    Was haltet ihr davon?

    Viele Grüße,
    Liz

    • Persönlich finde ich es natürlich gut das an ein Mega „anzukoppeln“, das erspart ein Extra-Event und dem Mega bringt es einen zusätzlichen Programmpunkt. Ich hatte vorher schon 1-2 mal bei Megas gefragt ob man da Räumlichkeiten bekommen könnte um live zu senden, da waren die Organisatoren bisher immer nicht interessiert. Also wir sind eh da und damit wären wir dabei, mal sehen wer sich noch so meldet.

      • An den Räumlichkeiten sind wir im Moment allgemein noch dran, aber da sind wir noch nicht 100%ig sicher, weil noch Rückmeldungen fehlen. Wenn dann könnte man den „Seminarraum“ natürlich auch für sowas verwenden, zwischen zwei Workshops o.ä.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud