Artikelquotenabsenkungsgesetz

Nein, natürlich kein Gesetz, aber man muss ja sehen wie man Lese-Quote bekommt ;-)

Wir (bzw. hauptsächlich ich) haben jetzt ja über eine längere Zeit eine Menge Krams geschrieben, teils sinnvoll, teils sicherlich auch nicht. Auf jeden Fall habe ich für meinen Geschmack nun genug verkündet und aus verschiedensten Gründen die hier gar nicht so entscheidend sind werde ich das mal drastisch runter fahren. D.h. nicht, das hier nichts mehr erscheinen wird, schließlich haben wir ja auch noch Trracer und Gast-Autor!

Nun wird sich sicherlich wieder jemand zu kritisieren wissen das man das ja nicht extra verkünden müsse sondern einfach tun könnte. Stimmt, würde ich es aber nicht verkünden würde sich genauso schnell jemand finden der kritisiert das man es nicht verkündet hat. Man kann es also machen wie man möchte, irgendwer wird es immer besser wissen ;-)

Der Podcast läuft davon unabhängig ganz normal weiter.

5 Gedanken zu „Artikelquotenabsenkungsgesetz

  1. Tsiss, so kennt man dich ja gar nicht ;-)
    … also mach mal weiter, jedenfalls so, wie du es fuer noetig bzw. angemessen haelst :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud